Tanz in den Mai

Auch in diesem Jahr lud der Junggesellenclub “Gemütlichkeit” aus Waldbreitbach, am 30. April ins Kolpinghaus zum Tanz in den Mai. Traditionell trafen wir uns mit den Junggesellen am Kolpinghaus und marschierten anschließend durch das Dorf zum Hause Zöller. Dort erwarteten uns bereits Maikönig Jochen Zöller, mit Königin Michelle Fischer, und die beiden Flügelkönige Marvin Kreuser und Tobias Zöller, mit Begleitungen. Nach einer kurzen Anprache des ersten Vorsitzenden Max Hartmann, spielten wir zur Auflockerung noch ein kurzes Ständchen, bis wir mit Würstchen und Kaltgetränken versorgt wurden. Nach der kurzen Stärkung ging es ausch schon zum Ehrentanz der Königspaare über. Zum bekannten Walzer “Tulpen aus Amsterdam” schwungen sie das Tanzbein und erfreuten…

Karneval in Waldbreitbach

Wie in jedem Jahr, wurde Ende Januar die fünfte Jahreszeit eingeläutet. Dabei durfte der Wiedklang natürlich nicht fehlen und wir haben uns an diversen Veranstaltungen beteiligt. Traditionell wurde zunächst die Hausener Karnevalsmesse musikalisch untermalt und brachte den ein oder anderen Kirchgänger zum mitsingen und mitschunkeln.  Die Narren sorgten für ein buntes Ambiente und Herr Pfarrer Oberdörster, sowie Bruder Ulrich führten mit viel Humor durch das Programm.Neben den von uns vorgetragenen Karnevalsschlagern, wurde das Programm durch ein Schauspiel und einen A-Capella Sologesang von Michael Stüber bereichert. Nachdem wir dir letzten Takte vom Schlusslied “Echte Fründe” gespielt hatten, strömten die Jecken auch schon zum anschließenden Sektempfang in den Nebenraum der Kireche. Auch…

Kirmes Waldbreitbach

Endlich war es wieder so weit und der Junggesellenclub “Gemütlichkeit” lud zur Kirmes. Bei einem so traditionellen Dorffest darf natürlich der Wiedklang nicht fehlen. Wie in jedem Jahr bildete das traditionelle Baumholen am Donnerstagabend den Auftakt zum Kirmeswochenende. Wir begleiteten den JC zum Gasthof Paganetti’s “Zur Erholung” nach Verscheid. Dort gab es ein großes und reichhaltiges Buffet, an dem für jeden etwas dabei war. Nach einer großen Menge an Getränken und einigen musikalischen Stücken unsererseits, ging es auch schon wieder los Richtung Waldbreitbach. Doch zu erst wurde sich noch traditionell beim Gastgeber bedankt. Dieser freute sich sehr und gab uns für die Fahrt noch genügend Ramazotti mit, sodass keiner auf…

Kaffeehausmusik an der Ölmühle

Kaffeehausmusik an der Ölmühle

Am letzten Sonntag im Juni, präsentierte das Sporthotel “Vita Balance” in Koopertion mit dem Kahnverleih einen nostalgischen Nachmittag an der Ölmühle. Es waren viele Besucher gekommen, die mit reichlich Kaffee und Kuchen vom Mühlencafé versorgt wurden. Für die passende Kaffehausatmosphäre fehlte nur noch Musik und dafür waren wir an diesem Tag zuständig. Neben unseren modernen Stücke, wie “Supertramp” und New York, New York”, kamen auch traditionelle Stücke, wie unsere neue Polka “Böhmische Liebe” beim Publikum gut an und das Tanzbein wurde geschwungen. Auch ein kurzer Regenschauer konnte unsere Zuhörer nicht daran hindern bei bekannten Stücken kräftig mitzusingen und mitzuklatschen. Zwischen den Stücken wurde den Besuchern von dem verheerenden Eisgang im…

Herbstkonzert 2014

Nach einer langen Probezeit und einer gelungenen Generalprobe war es endlich soweit. Aber war Roßbach auch bereit für ein solches Megaevent? Noch nicht so ganz, denn es mussten viele Stühle gestellt, die Technik aufgebaut und viele Dinge organisiert werden. Hier war echtes Teamwork von nöten. Aber auch das war für uns kein Problem, da uns viele Helfer tatkräftig unterstützten. Die Plakatierung und die Mund-zu-Mund-Werbung hatte scheinbar gut funktioniert, denn der Vorverkauf lief gut und nur noch wenige freie Karten warteten an der Abendkasse auf ihre Käufer. Um 18:43 Uhr wurde die Eingangstüre bereits von einer Menschentraube belagert. Als dann endlich um 19:00 Uhr die Türen geöffnet wurden, strömten die Massen…

Probensonntag

Da unser Konzert schon vor der Tür steht fand nochmal ein Probentag am 28.September für alle Musiker statt um auf die Feinheiten einzugehen. Die Holzläser trafen sich bereits um zehn Uhr und übte schon heikle Stellen in manchen Stücken. Nach einer leckeren Pizza trafen die anderen Musiker um ein Uhr ein und es startete die Gesamtprobe. Doch bei dem vielen Musik machen mussten wir uns auch am Nachmittag mit einem leckeren Streuselkuchen und Kaffee stärken. Es war ein sehr schöner uns musikalischer Tag und jetzt sind wir bereit für das Konzert!

KMV-Oktoberfest in Kurtscheid

Nach dem leckeren Weckruffrühstück in Hausen fuhren wir Nachmittags noch hoch nach Kurtscheid und spielten auf dem Kreismusifest, das als Oktoberfest ausgetragen wurde. Anstatt unserer normalen Uniform trugen wir dem Anlass entsprechend Lederhose und Dirndl. Unsere Musik kam sehr gut beim Publikum an und wir gaben viele zünftige Stücke zum Besten. Sogar der Pastor Marco Hartmann dirigierte uns bei einem Stück. Vielen Dank dafür! Aber auch einen großen Dank an den Musikverein Kurtscheid, dessen Mitglieder bei uns Mitgespielt haben und wir daher sehr gut besetzt waren. Nach unserem Auftritt genehmigten wir uns noch gerne ein Bier und lauschten dem nachfolgenden Trio, dass aktuelle Songs gecouvert hat. Alles in allem ein…

Weckruf in Hausen

Am Wochenende nach dem Winzerfest ging es auch schon mit der Kirmes in Hausen weiter. Wir trafen uns morgens um zehn vor sechs am Kirmeszelt. Manche waren schon wach, andere hingegen weniger. Nachdem wir das Neubaugebiet von Hausen hinter uns gelassen hatten fing es auch schon an zu regnen.Zum Glück konnten wir uns noch schnell unter einem Carport unterstellen, bevor es richtig los ging. Darum möchten wir uns auch noch bei dem Besitzer unseres Unterstands bedanken! Nachdem wir einige Autos organisiert hatten fuhren wir zu unserer ersten Stärkung beim August Hartman. Auch an ihn und seine Frau Christel ein großes Dankeschön, ihre Suppe war wie jeds Jahr sehr lecker! Nach…

Winzerfest in Linz

Am Sonntag, den 14. September, waren wir wie jedes Jahr auf dem Winzerfest in Linz zu hören. Durch das wunderschöne Wetter waren viele Besucher des Festes da und lauschteten unserer Musik. Wir spielten traditionelle Stücke, wie die “Schunkelparade”, aber auch moderne Lieder, wie “Supertramp”  zum tanzen. Die Tanzfläche war gefüllt von großen und kleinen Tänzer und in unserer Pause waren besondere Gäste da. Ein Sambatrio aus Linz tanzte auf der Bühne und sorgte für gute Stimmung unter den Zuschauern. Abends wurde das Publikum noch von einer Band unterhalten und wir blieben noch gerne auf ein Glas Wein da.

Kirmes in Reifert

Am Montag, den 15. September haben wir unsere Probe nach Reifert auf die Kirmes verlegt. Als wir dort ankamen erwarteten uns bereits viele Kirmesbesucher mit guter Stimmung, die wir mit Stücken wie “Es ist so schön ein Musikant zu sein” und “Sag Dankeschön mit roten Rosen” unterhielten. Das Publikum war begeistert und schwang auch fröhlich das Tanzbein. Den Abschluss machten wir mit dem traditionellen Steigermarsch und einem kühlen Glas Bier. Wir haben viele neue Fans bekommen und einen sehr schönen Abend gehabt. Dafür bedanken wir uns auch nochmal recht herzlich.